Barcamp – das erwartet Sie

Im Rahmen des gemeinsamen Strategieworkshops von ProcessNet und DECHEMA-Fachgemeinschaft Biotechnologie vom 14.-16. Oktober erwartet Sie am Auftaktabend ein Barcamp. Was das ist, warum wir dieses Format gewählt haben und wie Sie sich beteiligen können, erfahren Sie hier.

Was ist ein Barcamp?
Ein Barcamp ist ein offenes Veranstaltungsformat. Das bedeutet, sowohl die Inhalte als auch der Ablauf der Tagung sind zu Beginn noch offen. Beides wird erst vor Ort von den Teilnehmern festgelegt. Barcamps werden auch Unkonferenz, Mitmach-Konferenz oder Ad-hoc-Konferenz genannt. Die Barcamp Methode dient vor allem dem Austausch und der Diskussion. Zum Teil entstehen während eines Barcamps schon konkrete Arbeitsergebnisse. ( (Quelle: https://www.eventbrite.de/blog/barcamp-methode-definition-ablauf-regeln/) )

Für den Strategieworkshop von ProcessNet und DECHEMA-Fachgemeinschaft Biotechnologie wird das Format adaptiert, indem ein Teil der Beiträge bereits vorab eingesammelt und Impulsbeiträge gesetzt werden.

Warum ein „Barcamp“ beim Strategieworkshop?

Die technisch-wissenschaftlichen Themen werden im Strategieworkshop in Form von World Café und Workshops bearbeitet. Im Barcamp wollen wir andere wichtige Fragen an unsere Community diskutieren: Gesellschaftliche Verantwortung, Diversity, Kommunikation, … Sie bringen in das Barcamp mit, was Sie diskutieren möchten. Dabei kann sich jeder und jede beteiligen, ungeachtet der Position oder des wissenschaftlichen oder fachlichen Backgrounds. Wir erhoffen uns davon eine sehr offene Diskussion und neue Impulse für unsere Arbeit – und wir wollen ausprobieren, wie sich neue Kommunikationsformate in der Praxis gestalten lassen. Aber: Dafür sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen!

Und was soll ich jetzt tun?

Wichtigste Voraussetzung für ein Barcamp: Ihr Beitrag! Um ein paar Anregungen zu geben, haben wir drei Themen vordefiniert:

Diversity:

Welche Erfahrungen haben Sie mit Vielfalt im Team gemacht? Wie ist es Ihnen gelungen, ein diverses und schlagkräftiges Team zusammenzustellen?

Kommunikation:

Worauf kommt es an, wenn komplexe Sachverhalte Nicht-Fachleuten nahegebracht werden sollen? Womit haben Sie Erfolge erzielt? Welche neuenKommunikationsformen haben sich in der Lehre bewährt?

Wissenschaft und Gesellschaft:

Wie können Biotechnologen und Verfahrenstechniker gesellschaftliche, politische oder ethische Fragen zu ihrer Forschung ansprechen? Ist das überhaupt ihre Aufgabe?

Sie möchten von Ihren Erfahrungen berichten, ein Projekt vorstellen oder eine Frage diskutieren? Dann schicken Sie uns Ihren Themenvorschlag an kathrin.ruebberdt@dechema.de! Behandeln können Sie Ihr Thema in Form einer Präsentation, anhand eines praktischen Beispiels oder in einem Kurzvortrag, gerne auch ohne Folien; für jeden Beitrag stehen 10-15 min zur Verfügung . Es geht nicht darum, einen perfekt ausgearbeiteten Frontalvortrag zu präsentieren, sondern Ihre Ideen zu teilen und Diskussionen zu stimulieren.

Auch andere Themenvorschläge sind herzlich willkommen!

Auf der Basis der vorab eingegangenen Rückmeldungen strukturieren wir die Session vor. Sie können aber noch bis zum 14. Oktober 2019 weitere Themen oder Beiträge liefern – sprichwörtlich bis zur Eröffnung des Barcamps. Wenn Ihnen also bei der Anreise eine Idee kommt oder Sie am Wochenende vor dem Strategieworkshop einen Einfall haben, bringen Sie ihn mit.

Was vor Ort geschieht

Vor Ort werden alle eingegangenen Vorschläge vorgestellt. Dann können Sie anonym über die eingereichten Beiträge abstimmen – was interessiert Sie am meisten, worüber möchten Sie mehr erfahren? Auf Basis Ihrer Entscheidung finalisieren wir das Programm und starten dann direkt in die Sessions.

Noch Fragen?

Dann melden Sie sich bitte bei Dr. Kathrin Rübberdt, 069-7564 277 oder kathrin.ruebberdt@dechema.de

Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s